Osteoporose_Geraet.jpg

Osteoporose-Ambulanz Kapfenberg

Osteoporose-Ambulanz Kapfenberg

Wir sind eine eigenständige Einrichtung der NTK GmbH.

Wir führen derzeit eine auf dem modernsten Stand der Technik stehende Knochendichtemessung als Screening-Methode durch, nämlich die Dual-Photon Densitometrie. Mit unserem DEXA-Gerät, das auch alle führenden Kliniken und Forschungszentren der Welt benutzen, können wir mit einer Messgenauigkeit von +/-2% auch geringe Zuwächse oder Abnahmen zuverlässig registrieren.

Die Untersuchung ist aber nicht nur auf die Knochendichtemessung beschränkt, sondern beinhaltet auch ein ausführliches Anamnesegespräch und eine genaue Therapiebesprechung mit dem Patienten, sowie eine schriftliche Therapieempfehlung für den behandelnden Arzt.

Die Osteoporose Ambulanz Kapfenberg soll den niedergelassenen Ärzten bei der Diagnose und Therapie einer Osteoporose behilflich sein.

Voraussetzung für die Behandlung ist eine Überweisung vom Haus- oder Facharzt sowie eine telefonische Voranmeldung während der angeführten Ordinationszeiten. Hier erhalten Sie dann auch zur Verrechnung genaue Auskunft.

Eine Untersuchung dauert bei uns im Schnitt ca. eine halbe Stunde. Damit unseren Patienten unnötige Wartezeiten erspart bleiben, versuchen wir dies bei der Terminvergabe zu berücksichtigen. Unsere Öffnungszeiten sind variabel, weil wir sie auf das Patientenaufkommen abstimmen, damit die Anmeldungen innerhalb von ein bis zwei Wochen erfolgen können.

Ihre betreuenden Ärztinnen, Dr. med. Teresa Lilek und Dr. med. Sabine Stix, sind

"Zertifizierte Expertinnen für allgemeine Osteoporoseversorgung".

Telefon: 03862 290 285
Voranmeldung während der Ambulanzzeiten
 

Ordinationszeiten:
Dienstag und Mittwoch 8.15 Uhr – 13.30 Uhr

Terminvergabe: Montag - Freitag 08.00 Uhr – 15.00 Uhr

Anton-Buchalka-Straße 1

8605 Kapfenberg