NTK Eingang.gif

Geschichte und Fakten

Einst und jetzt

Geschichtliches

24.05.1991 Errichtung der Krankenhaus Kapfenberg GmbH mit Gesellschaftsvertrag und Eintragung in das Firmenbuch
1992 Neuordnung der Eigentumsverhältnisse VAMED AG 80%, Stadtgemeinde Kapfenberg 10%, Böhler GmbH 10%
1995 Übernahme des Anteils der Böhler GmbH (10%) durch VAMED
Oktober 1995 Beschluss der Stmk. Landesregierung zum Neu- und Umbau in eine Sonderkrankenanstalt
22.09.1999 Feierliche Eröffnung des Neurologischen Therapiezentrums Kapfenberg (NTK)
11.04.2002 Zertifizierung nach Joint Commission International Accreditation (1. Krankenhaus in Österreich)
01.06.2002 Eröffnung des Ambulatoriums für Neurologische Spezialtherapie (ANS)
14.06.2007 Eröffnung des Ausbaus und des Umbaus des Ambulatoriums für Physiotherapie mit einer Nutzfläche von ca. 900 m² und 34 Behandlungsplätzen
2008 u. 2013 Errichtung von 9 B-Phase-Betten (Frührehabilitation)
2013 Errichtung des neuen Therapieparks
2018 Beschluss des Stmk. Landtages vom 03.07.2018 für den Zubau mit 15 B-Phase-Betten und 9 Wachkoma-Betten zum bestehenden Krankenhaus (Baufertigstellung Ende 2020)
2019 Spatenstich und 20 Jahre NTK am 03.06.2019

Fakten

Auszeichnungen:

  • Zertifizierung nach Joint Commission International (2002, 2005, 2008, 2011, 2014, 2017)
  • Auszeichnung Ökoprofit (2001,2003, 2013)
  • Zertifikate Gold Aktion Saubere Hände (2013, 2015, 2017, 2019)
  • Auszeichnung Initiative Patientensicherheit (2013, 2016, 2019)
  • Bronze Zertifikat nach den internationalen Nichtraucherstandards ENSH (2016)

Eigentumsverhältnisse NTK GmbH:

  • 90% VAMED Management u. Service GmbH
  • 10% Stadtgemeinde Kapfenberg

Leistungsdaten 2018:

Krankenhaus:

  • Personal: 195 (davon 40 in Nebenbetrieben)
  • Betten: 70
  • Durchschnittliche stationäre Auslastung: 99%
  • Stationäre Patienten : 667
  • Ambulante Frequenzen: 1.320

Nebenbetriebe: Ambulatorium für Physiotherapie, Ambulatorium für Neurologische Spezialtherapie und Osteoporose-Ambulanz:

  • Ambulante Patienten: 9750
  • Ambulante Behandlungen: 80.570
  • Management AMZ der VAMED: 97 betreute Unternehmen, 409 Betriebsstätten, 40.000 betreute MitarbeiterInnen